Elke Werner

24 Lichter

auf dem Weg

Zu diesem Buch

Jedes Licht, auch wenn es noch so klein und unscheinbar ist, vertreibt die Finsternis. Für jeden Tag im Advent hat Elke Werner ein Licht ausgesucht, das uns etwas über das Wunder der Weihnacht zeigt: Gott kommt selbst in diese dunkle Welt. Jesus, das Licht der Welt, ist da.

Die 24 Impulstexte mit stimmungsvollen Fotografien inspirieren dazu, die Adventszeit nicht Stress und Hektik zu überlassen, sondern sie als Entdeckungsreise zu begreifen. Und dabei dem zu begegnen, der hinter dem Fest der Feste steht …

Über die Autorin

Elke Werner, Jahrgang 1956, ist verheiratet mit Roland Werner und lebt in Marburg. Sie hat vor über 30 Jahren den Christus-Treff in Marburg, eine überkonfessionelle, missionarische Arbeit unter dem Dach der Evangelischen Kirche, mit gegründet und bis 2016 mit geleitet. Ehrenamtlich ist sie im Internationalen Vorstand der Lausanner Bewegung und von Juden für Jesus aktiv.

Elke Werner ist eine gefragte Rednerin und Autorin und ermutigt Frauen in aller Welt durch ihre Organisation WINGS – Women in God‘s Service (Frauen im Dienst für Gott) sowie ihre Mitarbeit im von ihr mit gegründeten Marburger Zinzendorf-Institut.

Als Evangelistin gehört sie zum Team von ProChrist und ist bei der Satellitenübertragung von ProChrist 2018 als Rednerin dabei.

Über die Adventszeit schreibt Elke Werner:

Die Adventssonntage waren in meiner Kindheit etwas ganz Besonderes. Auch wenn es im Alltag viele Konflikte im Miteinander der Familie gab, am Sonntag nach den Nachrichten gab es die Übertragung eines Adventsliedes im Fernsehen – gesungen von einem Chor. Dann saß die ganze Familie um den Fernseher versammelt und es wurde andächtig gemeisam mit dem Chor gesungen. Für mich unvergesslich: Advent bringt Frieden! Diese Erfahrung prägt bis heute mein Erleben der Adventszeit.

Mehr Infos zu Elke Werner zum Beispiel unter
www.zinzendorf-institut.de

Impressum

Dieses Buch als E-Book:

ISBN 978-3-86256-781-2

Dieses Buch in gedruckter Form:

ISBN 978-3-86256-085-1, Bestell-Nummer 590 085

Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über www.d-nb.de abrufbar

Bibelzitate wurden der Bibel nach Martin Luthers

Übersetzung, revidiert 2017, entnommen. © 2016

Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

Lektorat: Dr. Thomas Baumann

Umschlaggestaltung: spoon design, Olaf Johannson

Umschlagbild: aprilante/Shutterstock.com

Bilder Innenteil: M. A. Arkhipov, Rainer Fuhrmann, Dieter Hawlan, nimon, Tomsickova Tatyana, WICHAI WONGJONGJAIHAN, U.P.images_photo, Anton Petrus, MarySan, Skylines, rivetti, Johnny Adolphson, Denis Makarenko, MU YEE TING, Dusan Milenkovic, Wlad74, aprilante, Borisb17, TECK SIONG ONG, Dmitry Pichugin, Olena Yakobchuk, Herbert Kratky, Romrodphoto, Zvonimir Atletic; alle: Shutterstock.com

Satz: Neufeld Verlag

© 2017 Neufeld Verlag Cuxhaven

Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlages

www.neufeld-verlag.de / www.neufeld-verlag.ch

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

www.newsletter.neufeld-verlag.de

www.facebook.com/NeufeldVerlag

www.neufeld-verlag.de/blog

Mehr E-Books aus dem Neufeld Verlag finden Sie bei den gängigen Anbietern oder direkt unter https://neufeld-verlag.e-bookshelf.de/

Inhalt

Zu diesem Buch

Über die Autorin

Impressum

24 Lichter im Advent

1. Dezember: Kontrollleuchte

2. Dezember: Blaulicht

3. Dezember: Der erste Advent

4. Dezember: OP-Lampe

5. Dezember: Laterne

6. Dezember: Taschenlampe

7. Dezember: Der Scheinwerfer

8. Dezember: Die Sonne

9. Dezember: Das Glühwürmchen

10. Dezember: Der zweite Advent

11. Dezember: Sternschnuppen

12. Dezember: Lagerfeuer

13. Dezember: Blitzlichtgewitter

14. Dezember: Das Polarlicht

15. Dezember: Die Ampel

16. Dezember: Die Grubenlampe

17. Dezember: Der dritte Advent

18. Dezember: Feuerwerk

19. Dezember: Lichterkette

20. Dezember: Der Leuchtturm

21. Dezember: Wunderkerze

22. Dezember: Olympisches Feuer

23. Dezember: Geburtstagskerze

24. Dezember: Der vierte Advent

Mehr aus dem Neufeld Verlag

Mehr aus dem Neufeld Verlag

Noch ein Adventskalender

… und noch einer

Apropos Kalender…

Über den Verlag

24 Lichter im Advent

In der dunklen Jahreszeit lieben wir sie ganz besonders: die hellen Lichter der vielen Kerzen um uns herum. Nicht nur an den vier Adventssonntagen freuen wir uns an ihrem Schein, auch während der Woche kommen sie oft schon am Nachmittag zum Einsatz.

Der Advent ist ein ganz besonderer Jahresabschnitt. Wir nehmen uns in ihr bewusst Zeit, uns auf Weihnachten vorzubereiten. Sicherlich sind wir auch mit Einkäufen von schönen Geschenken für unsere Lieben, mit gemütlichen Stunden am Kaminfeuer oder bei Glühwein um den Küchentisch, im Kreis der Familie oder auch der Kollegen und Freunde beschäftigt.

Die Adventszeit war früher vermehrt und ist heute noch für Christen eine besondere Fastenzeit. Das kann man sich kaum vorstellen, wo doch schon spätestens seit September die besonderen Leckereien der Vorweihnachtszeit in allen Supermärkten angeboten werden. Doch unabhängig davon, wann man die ersten Spekulatius und Honigprinten genießt, es geht ums Fasten. Fasten heißt ja nicht nur: auf besondere Speisen oder auf Essen ganz zu verzichten. Fasten kann auch als eine Zeit der inneren Einkehr und Besinnung verstanden werden, in der man sich verstärkt auf die Beziehung zu Gott konzentriert. Die Adventszeit kann und sollte zu einer Zeit der inneren Vorbereitung auf Gottes Ankunft bei mir persönlich und in dieser Welt werden.

Ich wünsche Ihnen in diesem Sinne einen gesegneten, hellen und erhellenden Advent,

Elke Werner